mit Ines Gnörich

Zertifizierte Yoga Lehrerin nach Sivananda-Tradition BYV  ·  Fayo-Trainerin nach Liebscher und Bracht
Yin Yoga Lehrerin  ·  Faszientrainerin  ·  Rücken Yoga Lehrerin  ·  Hormon Yoga Lehrerin  ·  Fastenleiterin
Psychologische Yogatherapie | Yoga und Übergewicht | Private Trainee 
Meditationskursleiterin   ·   Yogatrainer-Ausbilderin
Walk and breathe   ·   Fitness Trainer A- und B-Lizenz   ·   Pilates Trainer
Vegane Ernährungsberatung/Ayurveda und Gesundheit /Ayurvedisches Kochen / Rohkost
Chinesische Fußreflexzonentherapie

YOGA TRAINER

AUSBILDUNG

mit Ines Gnörich

„Yoga ist das zur-Ruhe-Kommen

der Gedanken im Geist“

YIN YOGA TRAINER-AUSBILDUNG

Lerne, Yin Yoga zu unterrichten.

Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ („Yin“) – gleichzeitig besonders tiefgreifende wirkungsvolle – Weise. Es zielt besonders auf die Gelenke und myofaszialen Strukturen (Bindegewebe) des Beckens, der Beine und der Wirbelsäule. Ein Gefühl tiefer Entspannung stellt sich ein, Bewegungseinschränkungen werden gelöst und der Energiefluss angeregt.
Wir vereinen die Elemente Yin und Yang zu einer ganzheitlichen Praxis, ohne dass wir uns dessen vielleicht bewusst sind. „Yang steht für Muskelstärkung, Yin verkörpert längeres Halten, langsame und sanfte Reize, die besonders die Gelenke, Bänder und Faszien kräftigen. In dieser Ausbildung lernst du, Yoga besonders unter dem Yin-Aspekt zu verstehen und anzuleiten.
Durch die Betrachtung der funktionellen Anatomie, der Berücksichtigung indiv. körperlicher Gegebenheiten und den Einsatz verschiedener Hilfsmittel lernst du, Asanas an die jeweilige Konstitution deiner Schüler anzupassen. Längeres und entspanntes Halten von Yin Yoga-Positionen dehnt und kräftigt besonders die tieferen Schichten des Bindegewebes passiv. Gewebespannungen und Blockaden werden gelöst und Lebensenergie zum Fließen gebracht.

LEHRINHALTE:

  • Verständnis des Yin-Aspektes im Yoga
  • funktionelle Anatomie von Muskeln, Knochen, Faszien
  • Yin Yoga Asanas und ihre Wirkungen
  • Einsatz von Hilfsmitteln (Kissen, Blöcke, Gurte)
  • Anpassung an die individuelle Konstitution des Schülers
  • Die Rolle von Kompression, Spannung und Proportionen in der Asana beim Yin Yoga
  • Die Zielgebiete (target zones) im Yin Yoga
  • Faszien, Energie-Theorie, Yin Yoga & Meridiane, Rebound, der regenerative Effekt von Yin Yoga
  • Yin Yoga Stunden anleiten

NÄCHSTER KURS

Saal „elbaufwärts“ Laubegast

SEPTEMBER 2021

HATHA YOGA TRAINER-AUSBILDUNG

THEORETISCHER TEIL

  • Geschichte des Yoga
  • Hintergründe des Yoga
  • verschiedene Yoga-Wege
  • Elemente des Hatha Yoga
  • Asanas und Asana-Gruppen
  • Yoga-Philosophie und Ethik
  • Yoga-Schriften
  • Chakren und Nadis
  • Yogische Ernährung
  • Einheit von Körper, Geist und Seele
  • Aufbau einer Yoga-Stunde

PRAKTISCHER TEIL

  • Elemente des Hatha Yoga
  • Vorbereitende Übungen
  • Lotossitz
  • Körperübungen (Asanas)
  • Atemübungen (Pranayamas)
  • Tiefenentspannung (Shavasana)
  • Meditation (Dhyana)
  • Reinigungsübungen (Kriyas)
  • Rezitieren von Mantras
  • Sonnengruß, Selbsterfahrung
  • Yoga unterrichten
  • Entspannungs- u. Meditationstechniken

 

NÄCHSTER KURS

Saal „elbaufwärts“ Laubegast

FR 26.02.2021 – 15:00 bis
SO 28.02.2021 – 17:00

YOGA FÜR's HERZ – TRAINER-AUSBILDUNG

TRAINERAUSBILDUNG nach Dr. Omish-Herztherapie

Du lernst, gezielt Herzkranke zu unterrichten und ihnen die Grundzüge des erfolgreichen, wissenschaftlich erprobten Ornish-Programms kompetent beizubringen. Mit Hilfe dieses Behandlungsverfahrens ist es möglich, selbst hochgradige Verengungen der Herzkranzgefäße ohne Operation oder Medi-kamente wieder zu öffnen.

Es ist ein yogisches Herzprogramm zur „Öffnung des Herzens“ auf körperlicher und seelischer Ebene. Der Erfolg der Ornish-Herztherapie beruht wesentlich auf der Veränderung des gesamten Lebensstils. Durch den hohen Praxisanteil erfährst du diese Lebensstiltherapie aus der Perspektive des Herzpatienten, das heißt, du praktizierst alle Behandlungsmethoden selbst.

LEHRINHALTE

  • „Herz-Yoga“- Programm mit speziell zusammengestellten Yoga-Techniken
  • Entspannungsübungen
  • Stressmanagement-Techniken

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem „Herz-Yoga“-Programm. Du lernst den Aufbau der Übungen, der Atmung und Meditation im „Herz-Yoga“ kennen und erfährst, welche Aspekte beim Unterricht mit Herzkranken besonders beachtet werden müssen.

Wir nehmen uns unser Herz zu Herzen. Der Herzraum reagiert erfahrungsgemäß physiologisch und auch fühlbar auf die Lebens-geschehnisse, die unmittelbar mit Herzensangelegenheiten in Verbindung stehen.

Du übst, durch bestimmte Techniken Deine Herzraum-Wahrnehmungen zu verfeinern und Blockaden lösend Dein Herzgefühl wieder zu erlangen.

NÄCHSTER KURS

Saal „elbaufwärts“ Laubegast

OKTOBER 2021

INFO und ANMELDUNG